Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Tannneneck - unser neues Paradies
  • Tannneneck - unser neues Paradies
  • : Eine Art Tagebuch mit Ausflügen zu Politik und Gesellschaft. Dazu gibt es ausprobierte Koch- und Backrezepte. Rezepte für Konfitüren, Gelee und Likör sind auch vorhanden. Und natürlich darf die Natur nicht fehlen. Aus dem Landhaus Tanneneck gibt es so manches zu berichten.
  • Kontakt

Profil

  • Katharina vom Tannneneck
  • Die Liebe hat mich hierher gebracht in diese schöne und reizvolle Landschaft. Es war reiner Zufall denn wir hatten in ganz Deutschland nach einem passenden und bezahlbaren Haus gesucht. Wir waren überall aber jetzt sind wir zu Hause angekommen.
  • Die Liebe hat mich hierher gebracht in diese schöne und reizvolle Landschaft. Es war reiner Zufall denn wir hatten in ganz Deutschland nach einem passenden und bezahlbaren Haus gesucht. Wir waren überall aber jetzt sind wir zu Hause angekommen.

Aktuelle Informationen

Ich möchte kein copyright verletzen. Sollte ich hier einen Artikel veröffentlichen ohne Urheberangaben, dann sind mir keine bekannt. Ich achte und schätze das geistige Eigentum jedes Urhebers. Bitte eine e-mail an mich oder unter Kommentar eine Mitteilung. Danke.

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

Suchen

Wetter

Wetter Anklam

Foto des Tages

31. Oktober 2016 1 31 /10 /Oktober /2016 01:00
Altersarmut in Deutschland ....

zumindest werden es die künftigen Rentner zu spüren bekommen. Es wurden viele Fehler von Politikern gemacht, dazu wurden auch viele Gelder aus der Rentenversicherung gestohlen. Gestohlen deswegen, weil sie nie zurück gezahlt wurden. Das war und ist Betrug am Versicherungsnehmer und jeder Betrüger, der solche Dinge tut, der wird bestraft. Aber unsere Politiker haben ja Narrenfreiheit. Außerdem werden Gelder aus der Rentenversicherung bezahlt an Leute, die nie etwas eingezahlt haben. Ich habe nichts gegen eine Mütterrente aber dann sollte der Staat das Geld dafür einzahlen, sonst betrügt er alle Versicherungsnehmer.

Am tollsten trieb es die SPD. Schröder hat dann auch unter seiner Regentschaft die Senkung der Renten von 60% auf 43% betrieben, wobei sie jetzt auch versteuert werden muss. Geld, das ich schon einmal versteuert habe, wird jetzt noch einmal versteuert. Ich nenne es Betrug!

Schröder änderte auch das Gesetz für Betriebsrenten und Pensionen. Für meine eigene Vorsorge habe ich mehr als 3.000 Euro Sozialkosten abgeben müssen und für meine Betriebspension zahle ich die vollen Kosten für Krankenkasse und Pflegeversicherung, zusätzlich auch noch die Solidaritätsabgabe.

Dafür erschuf Schröder dann die Riesterrente, die unsinnig ist. Wahrscheinlich hat er sogar dafür eine Provision oder vielleicht auch Schmiergeldzahlung erhalten. Es ist leider zu vermuten, da für die Rentenversicherer nur Nachteile entstanden sind. Die Riesterrente wird übrigens bei einem Hartz IV Empfänger verrechnet, so das er nichts davon hat.

Wahrscheinlich werden auch die Rentenzahlungen an den Nachzug der Flüchtlinge und Asylanten aus der Rentenkasse bezahlt und darum wird es jetzt zu einem Desaster.

Quelle: Handelsblatt

Auf der anderen Seite haben sich die Politiker und Beamten ihre Diäten dermaßen erhöht, das es eine Schande ist. Auch von DM zu Euro wurde mittlerweile 1:1 umgestellt. Das ist Betrug! Die Pensionen wurden nicht gekürzt und dafür wird von den Politikern und Beamten auch nichts eingezahlt. Ein Angleich an die Renten wäre nur gerecht!

Dazu kommen dann noch die Kosten der Asylanten, die Merkel und Gauck eingeladen haben. Jedes Asylantenkind bekommt 1.000 Euro Kindergeld, jedes deutsche Kind bekommt nur 190 Euro.

Schaut Euch bitte das Video an, da ist alles belegt, was uns Merkels Flüchtlinge kosten. Ich bin ernsthaft entsetzt, was unsere Politiker mit den Deutschen da veranstalten. Meine Meinung, das sind Betrüger und sie gehören vor ein Gericht!

Trotz allem, einen schönen Start in eine gute Woche! Bei uns ist heute Feiertag aber am Dienstag müssen wir dann wieder ran, während in vielen Bundesländern der 1. November ein Feiertag ist. Die Hessen haben da aber leider Pech gehabt, die müssen arbeiten. Ich weiß es weil ich dann immer nach Viernheim zum Einkaufen fuhr als ich noch in Heidelberg gelebt habe.

10:21 Minuten - Welcher Deutsche würde nicht auch gerne mehr Kinder haben wollen? Bei 1.000 Euro Kindergeld wäre das überhaupt kein Problem.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Katharina vom Tannneneck - in Politik und Gesellschaft
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Archi 11/02/2016 19:44

Hallo Kathy

Es gibt auch kein Gesetz in D, dass 1 Mann 4 Frauen und 23 Kinder vom deutschen Steuergeldern ernährt werden, zumal der Assy Autohändler im eigenem Homebereich war.

lg Uli

Katharina vom Tanneneck 11/02/2016 20:59

Hallo Uli,

das ist richtig. Dafür gibt es korrupte Politiker, die unseren Rechtsstaat zu einem Unrechtstaat umgearbeitet haben.
Alle wissen es, alle schauen zu und keiner tut etwas.

Liebe Grüße, Kathy

Archi 11/01/2016 17:58

Hallo Kathy

So ist das. Dazu kommt, dass die Vielweibermänner reich sind, sonst dürften sie in ihrem Land nämlich nicht mehrere Frauen haben. Es muss gewährt sein, dass er alle Familien unterhalten und ernähren kann.
Nun sind sie in Deutschschlund und machen auf H$.
Was ein Hohn. Die lachen sich doch über uns krank.

lg Uli

Katharina vom Tanneneck 11/01/2016 20:31

Hallo Uli,

es gibt doch gar kein Gesetz in Deutschland, dass es zulässt mehrere Frauen zu heiraten. Das ist sogar strafbar und nennt sich Bigamie.
Wenn die denen dazu auch noch mehr Geld geben als unseren Harzlern, dann gehören die Verantwortlichen vor Gericht.

Es wird nicht mehr lange dauern, dann ist es soweit.

Liebe Grüße, Kathy

Archi 10/31/2016 19:35

Guten Abend Kathy

Sicher ist das Betrug. So sicher, wie man damals aus Rüstungszwecken die Rentenkassen voll geplündert hatte.
Kriegsministerin Von der Layla hat sich sicher neue Ratschläge besorgt um sich weiter auszudehnen.

lg Uli

Katharina vom Tanneneck 10/31/2016 19:53

Guten Abend Uli,

viel schlimmer finde ich, dass Asylantenkinder 1.000 Euro monatlich bekommen. Ein Mann mit 4 Frauen und 23 Kindern kassiert 360.000 Euro im Jahr. Die brauchen da natürlich nicht zu arbeiten.
Der deutsche Michel arbeitet ja für einen Hungerlohn und bezahlt das alles noch mit seinen Steuergeldern.
Wahrscheinlich hat es der deutsche Michel auch so verdient. Ein dummes und verblödetes Volk lässt sich ausnehmen.

Liebe Grüße, Kathy

Besucher

Blume des Tages