Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Tannneneck - unser neues Paradies
  • Tannneneck - unser neues Paradies
  • : Eine Art Tagebuch mit Ausflügen zu Politik und Gesellschaft. Dazu gibt es ausprobierte Koch- und Backrezepte. Rezepte für Konfitüren, Gelee und Likör sind auch vorhanden. Und natürlich darf die Natur nicht fehlen. Aus dem Landhaus Tanneneck gibt es so manches zu berichten.
  • Kontakt

Profil

  • Katharina vom Tannneneck
  • Die Liebe hat mich hierher gebracht in diese schöne und reizvolle Landschaft. Es war reiner Zufall denn wir hatten in ganz Deutschland nach einem passenden und bezahlbaren Haus gesucht. Wir waren überall aber jetzt sind wir zu Hause angekommen.
  • Die Liebe hat mich hierher gebracht in diese schöne und reizvolle Landschaft. Es war reiner Zufall denn wir hatten in ganz Deutschland nach einem passenden und bezahlbaren Haus gesucht. Wir waren überall aber jetzt sind wir zu Hause angekommen.

Aktuelle Informationen

Ich möchte kein copyright verletzen. Sollte ich hier einen Artikel veröffentlichen ohne Urheberangaben, dann sind mir keine bekannt. Ich achte und schätze das geistige Eigentum jedes Urhebers. Bitte eine e-mail an mich oder unter Kommentar eine Mitteilung. Danke.

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

Suchen

Wetter

Wetter Anklam

Foto des Tages

22. November 2016 2 22 /11 /November /2016 01:00
Der Schatz des Wissens ....

Der Traktor eines Bauern lief nicht mehr. Alle Versuche des Bauern und seiner Freunde, das Fahrzeug zu reparieren, misslangen.

Schließlich rang sich der Bauer durch, einen Fachmann herbeizuholen zu lassen. Dieser schaute sich den Traktor an, betätigte den Anlasser, hob die Motorhaube an und beobachtete alles ganz genau. Schließlich nahm er einen Hammer. Mit einem einzigen Hammerschlag an einer bestimmten Stelle des Motors machte er ihn wieder funktionsfähig. Der Motor tuckerte, als wäre er nie kaputt gewesen.

Als der Fachmann dem Bauern die Rechnung gab, war dieser erstaunt und ärgerlich: "Was, du willst 300 Euro, wo du doch nur einen Hammerschlag getan hast!" "Lieber Freund" sagte der Fachmann: "Für den Hammerschlag berechne ich dir 5 Euro. 295 Euro aber muss ich für mein Wissen verlangen, wo dieser Schlag zu erfolgen hatte."

Verfasser unbekannt

Zum Glück hat Fred dieses Wissen, das erspart uns so manchen Fachmann und eine hohe Rechnung.

Ich wünsche Euch einen schönen Dienstag!

3:56 Minuten - Jetzt wissen wir bei wem die BRD und alle anderen Länder verschuldet sind!

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Katharina vom Tannneneck - in Geschichten und Zitate
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Archi 11/23/2016 18:41

Guten Abend Kathy

Klar ist kopieren bei mir möglich. Man muss nur wissen wie.
Es ging um deinen Link mit der ähnlichen Story zu Hund.
Die Dame hat geklaut, und hätte ich deinen Link frei geschaltet, hättest du ebenso das Urheberrecht verletzt.
Das Jahr schreibe ich jetzt mal nicht, denn du weißt, was ich meine. Es ist ja auch schon etwas her.

Klar mache ich mir Sorgen -
aber deine >Rankinghilfe< hat A eh geblockt.

Schade

liebe Grüße Uli

Katharina vom Tanneneck 11/23/2016 19:42

Guten Abend Uli,
hab ich gesagt, wenn man weiß wie. ;-)
Wenn ich nicht weiß, von wem das ist, schreibe ich:
Verfasser unbekannt
Ich ändere es ja sofort, wenn ich weiß von wem das ist.
Bei over-blog ist die Rankinghilfe für die Katz aber bei blogspot ist es ok.
Irgendwann werde ich over-blog löschen.

Liebe Grüße, Kathy

Archi 11/23/2016 13:42

Hi Kathy

Ja, diesen Text meinte ich. Der ist darum so bekannt, weil wir, wenn wir als Coach unterwegs sind, erklären, was warum etwas kostet.

Wenn ein Link nur für mich ist, bitte mailen, oder im Kommi kurz angeben.
Ich möchte nicht, dass du sonst viell in Schwierigkeiten kommst.

liebe Grüße Uli

Katharina vom Tanneneck 11/23/2016 17:36

Hi Uli,

mach Dir keine Sorgen um mich. Ich stehe für alles gerade, was ich verbrochen habe. Ich meinte nur, den Link schreibt doch keiner ab, denn kopieren ist bei Dir ja nicht möglich, es sei denn, man weiß wie es geht.
Diesen Text scheint es ja in vielen abgeänderten Formen zu geben, denn Dein Text war ja ganz anders als meiner.

Liebe Grüße, Kathy

Archi 11/22/2016 09:38

Hi Kathy

Es ist klasse, dass dein Fred so viel Ahnung hat. Das erspart Euch eine Menge an Kosten.
Der Text ist übrigens von Nossrat Peseschkian, Der nackte Kaiser, Pattloch, 1997.

Ich habe meinen Text geändert, nachdem ich den Urheberhinweis gefunden hatte. Darum hatte ich deine Verlinkung, in meinem Blog, zum abgeänderten Text gelöscht. Es hätte dir sonst teuer werden können.

lg Uli

Katharina vom Tanneneck 11/22/2016 10:17

Hi Uli,

der Traktor ist kaum mit Elektronik versehen, sondern vieles nicht mechanisch. Darum kann Fred auch alles selbst reparieren.
Meinst Du jetzt diesen Text hier? Dann würde ich selbstverständlich gerne den Verfasser angeben.

Der Link von mir war sowieso nur für Dich, denn wer schreibt schon das alles ab?

Liebe Grüße, Kathy

anais 11/22/2016 09:01

Guten Morgen Katharina,
eine gute Geschichte, weil oft wirklich gutes Wissen zu wenig honoriert wird. Ihr könnt beide Euer umfangreiches Wissen für gute Arbeit mit guten Ergebnissen für Euch nutzen und seid somit eine top rentable "Firma". Das freut mich.
Das Bankensystem ist so pervers geworden, weil es das Geld selbst nicht nur zur Ware gemacht hat sondern vor allem zum Mittel zur Spekulation
Ich wünsche Euch einen schönen Dienstag
Liebe Grüße
Joachim!

Katharina vom Tanneneck 11/22/2016 10:10

Guten Morgen Joachim,
danke für Dein Lob, das uns sehr freut. Erfahrung und Wissen ist eine gute Kombination, die Du natürlich auch besitzt, denn ich habe schon viel von Dir gelernt.
Das Bankensystem ist so gut oder schlecht, wie Politiker die Gesetze steuern. Aber es ist doch eine Farce, das Staaten den Banken einfach noch dazu schenken ohne auf die Rückzahlung zu bestehen. Das sind unsere Steuergelder, die da verpulvert werden. Schröder hat dieses Spekulationssystem eingeführt, das war auch der Grund, warum Lafontaine damals als Finanzminister zurück getreten. Da kann man einmal mehr sagen:
"Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten!"
Wir wünschen Dir einen schönen Tag.
Liebe Grüße,
Katharina

Besucher

Blume des Tages