Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Tannneneck - unser neues Paradies
  • Tannneneck - unser neues Paradies
  • : Eine Art Tagebuch mit Ausflügen zu Politik und Gesellschaft. Dazu gibt es ausprobierte Koch- und Backrezepte. Rezepte für Konfitüren, Gelee und Likör sind auch vorhanden. Und natürlich darf die Natur nicht fehlen. Aus dem Landhaus Tanneneck gibt es so manches zu berichten.
  • Kontakt

Profil

  • Katharina vom Tannneneck
  • Die Liebe hat mich hierher gebracht in diese schöne und reizvolle Landschaft. Es war reiner Zufall denn wir hatten in ganz Deutschland nach einem passenden und bezahlbaren Haus gesucht. Wir waren überall aber jetzt sind wir zu Hause angekommen.
  • Die Liebe hat mich hierher gebracht in diese schöne und reizvolle Landschaft. Es war reiner Zufall denn wir hatten in ganz Deutschland nach einem passenden und bezahlbaren Haus gesucht. Wir waren überall aber jetzt sind wir zu Hause angekommen.

Aktuelle Informationen

Ich möchte kein copyright verletzen. Sollte ich hier einen Artikel veröffentlichen ohne Urheberangaben, dann sind mir keine bekannt. Ich achte und schätze das geistige Eigentum jedes Urhebers. Bitte eine e-mail an mich oder unter Kommentar eine Mitteilung. Danke.

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

Suchen

Wetter

Wetter Anklam

Foto des Tages

24. Januar 2017 2 24 /01 /Januar /2017 00:01
Naturschutz in Deutschland ....

gibt es den überhaupt noch?

Mir ist in diesem Winter aufgefallen, es gibt immer weniger Vögel. Woran mag das liegen? Sicherlich auch an den vielen Windrädern, von denen die Vögel und auch Fledermäuse regelrecht geschreddert werden. Im Jahr 2007 gab es hier bei uns noch sehr viele Fledermäuse aber jetzt sind sie eine Seltenheit geworden.

Noch im letzten Jahr habe ich drei mal soviel Vogelfutter verbraucht als heute. Wahrscheinlich liegt es auch an der Agrarwirtschaft, die sehr viel Monsanto Gift, nämlich Glyphosat verspritzt. Mittlerweile trägt schon jeder Mensch dieses Gift in sich. Und natürlich ist das Wasser damit und auch mit Nano Partikeln verseucht.

Was hat das alles für Auswirkungen auf unsere Gesundheit und vor allem auch auf Schwangere und deren Nachwuchs? Was ist das für ein Staat, der es zulässt, dass seine Bürger vergiftet werden? Schaut Euch dieses kurze Video unten an und Ihr werdet staunen.

Ich wünsche Euch einen schönen Dienstag!

5:50 Minuten

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Katharina vom Tannneneck - in Politik und Gesellschaft
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Archi 01/25/2017 10:35

Hi Kathy

Und im doofen DD, wohl nicht nur da, gibt es extra große RoundUp-Behälter im Baumarkt. Diese sind zwar unter Glas, aber Verkäufer gibt es gerne raus.

lg Uli

Katharina vom Tanneneck 01/25/2017 13:17

Hi Uli,

die gibt es überall und teuer sind sie dazu. Viele Hausbesitzer halten damit ihre Einfahrten unkrautfrei. Wir zupfen das alles von Hand heraus. Wir wollen dieses Gift nicht haben.

Liebe Grüße, Kathy

Archi 01/24/2017 10:22

Hallo Kathy

Wir haben einen Vogelteller draußen, aber es gibt hier nur Rabenvögel und Tauben. Alle Kleinflieger sind weg.
Erstens werden sie gefangen und verspeist, zweitens vergiftet, wie du schon geschrieben hast, und drittens gibt es kaum noch Bäume.
Bei Euch gibt es sicher genug an Grün, aber dafür habt Ihr viele Felder, die besprüht werden. Die Insekten werden vergiftet, Vogel frisst Insekt, großer Vogel frisst kleinen Vogel, etc
Es ist ein Greuel.

liebe Grüße Uli

Katharina vom Tanneneck 01/24/2017 13:11

Hallo Uli,

das Glyphosat muss unbedingt verboten werden. Wenn man jetzt schon weiß, dass jeder das Gift im Blut hat und das man mit eventuellen Fehlbildungen der Embryos rechnen kann, dann ist das dringend zu verbieten.
Hier werden Missbildungen, Krankheiten oder gar der Tod von Mensch und Tier in Kauf genommen.
In Frankreich ist das verboten und ich glaube in Ungarn auch.

Liebe Grüße, Kathy

Besucher

Blume des Tages