Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Tannneneck - unser neues Paradies
  • Tannneneck - unser neues Paradies
  • : Eine Art Tagebuch mit Ausflügen zu Politik und Gesellschaft. Dazu gibt es ausprobierte Koch- und Backrezepte. Rezepte für Konfitüren, Gelee und Likör sind auch vorhanden. Und natürlich darf die Natur nicht fehlen. Aus dem Landhaus Tanneneck gibt es so manches zu berichten.
  • Kontakt

Profil

  • Katharina vom Tannneneck
  • Die Liebe hat mich hierher gebracht in diese schöne und reizvolle Landschaft. Es war reiner Zufall denn wir hatten in ganz Deutschland nach einem passenden und bezahlbaren Haus gesucht. Wir waren überall aber jetzt sind wir zu Hause angekommen.
  • Die Liebe hat mich hierher gebracht in diese schöne und reizvolle Landschaft. Es war reiner Zufall denn wir hatten in ganz Deutschland nach einem passenden und bezahlbaren Haus gesucht. Wir waren überall aber jetzt sind wir zu Hause angekommen.

Aktuelle Informationen

Ich möchte kein copyright verletzen. Sollte ich hier einen Artikel veröffentlichen ohne Urheberangaben, dann sind mir keine bekannt. Ich achte und schätze das geistige Eigentum jedes Urhebers. Bitte eine e-mail an mich oder unter Kommentar eine Mitteilung. Danke.

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

Suchen

Wetter

Wetter Anklam

Foto des Tages

28. März 2017 2 28 /03 /März /2017 01:30
Unser Mandelbäumchen ....

ist gepflanzt und sieht ganz gut aus. Natürlich ist es noch nicht optimal aber trotzdem bald ein schöner Hingucker.

Gestern haben wir unsere Pflanzen in den Boden gebracht, nicht alle aber doch eine ganze Menge. Wir stellen noch Überlegungen an, wo wir was anpflanzen. Bei ein paar Pflanzen sind wir noch unschlüssig.

Hinter den Garagen wollen wir zwei Haselnuss - Sträucher, Corylus avellana, pflanzen, damit auch die Eichhörnchen gut versorgt sind. Und drei Haselnuss - Sträucher kommen noch auf die Wiese. Es werden schöne, große Sträucher, die unser Grundstück zur Bundesstraße abgrenzen sollen. Dort wurde bei dem großen Bau über unser Land, fast die ganze Fliederhecke, die etwa zwei Meter hoch war vernichtet. Die hatte Anni, unsere Nachbarin noch angelegt und es war ihr ganzer Stolz. Dort wollen wir auch die Felsenbirnen hin pflanzen, denn sie werden ganz schön groß. Dann sind wir auch von der Straße abgeschimt.

Rote Weigelien, Weigela Red Prince und weißen Gartenjasmin mit gefüllter Blüte, Philadelphus Schneesturm, und einem angenehmen Duft haben wir als Hecke gepflanzt. Einen Gartenjasmin haben wir als Solitärpflanze bei unserer Freizeithalle gepflanzt.

Die kaputte Forsythie wurde durch eine andere ersetzt, wobei wir die alte Pflanze ausgegraben haben, um zu schauen, warum sie eingegangen ist. Es war unglaublich, die Wurzel war gesund aber zusammengedreht zu einer festen Knolle. Unter der Knolle war ein großer Stein, den wir entfernt haben. Und es kommen etliche neue Triebe, so dass wir sie beschnitten haben und an einem anderen Ort wieder einpflanzten.

Gegen 17 Uhr war Feierabend. Wir setzten uns noch in die Sonne und tranken ein kühles Pilsner Urquell. Ich spürte meine Knochen und werde sicherlich Muskelkater bekommen. Der Montag schenkte uns wärmende Frühlingssonne den ganzen Tag. Es war einfach herrlich! 

Ich wünsche Euch einen schönen Dienstag!

Diese Forsythie hat jetzt nur einen Stengel aber noch mindestens 6 bis 8 neue Triebe. Das Bild ist vom letzten Jahr.

Diese Forsythie hat jetzt nur einen Stengel aber noch mindestens 6 bis 8 neue Triebe. Das Bild ist vom letzten Jahr.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Katharina vom Tannneneck - in Alltag oder Sonstiges Das Landleben Garten
Kommentiere diesen Post

Kommentare

anais 03/28/2017 09:45

Guten morgen Katharina,
jetzt weiß ich, dass Ihr einige sehr schöne Sträucher geppflanzt habt. gutes Gedeihen!
Den winterharten Oleanderbaum möchte ich gerne mal sehen.
Liebe Grüße
Joachim

Katharina vom Tanneneck 03/28/2017 10:45

Guten Morgen Joachim,
vielen Dank, ich hoffe, die Sträucher wachsen gut an.
Vom Oleander sieht man noch nichts aber Du kannst Dich hier ja mal informieren:
https://www.pflanzmich.de/produkt/16995/baum-oleander.html
Liebe Grüße,
Katharina

Archi 03/28/2017 08:35

Hallo Kathy

Eure Hecke sieht sicher schön aus, wenn sie blüht. Das kann man sich gut vorstellen.
Das Mandelbäumchen hat einen sehr schönen Rosaton.

Einen schönen Dienstag
lg Uli

Katharina vom Tanneneck 03/28/2017 10:42

Guten Morgen Uli,

die Weigelie kenne ich ja aber den gefüllten Jasmin kenne ich nicht.Wir haben den normalen Jasmin, der aber auch eine wunderschöne Blüte hat und reichlich blüht.
Auf das Mandelbäumchen bin ich gespannt, wie es sich überhaupt entwickelt. sich

LG Kathy

Besucher

Blume des Tages