Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Tannneneck - unser neues Paradies
  • Tannneneck - unser neues Paradies
  • : Eine Art Tagebuch mit Ausflügen zu Politik und Gesellschaft. Dazu gibt es ausprobierte Koch- und Backrezepte. Rezepte für Konfitüren, Gelee und Likör sind auch vorhanden. Und natürlich darf die Natur nicht fehlen. Aus dem Landhaus Tanneneck gibt es so manches zu berichten.
  • Kontakt

Profil

  • Katharina vom Tannneneck
  • Die Liebe hat mich hierher gebracht in diese schöne und reizvolle Landschaft. Es war reiner Zufall denn wir hatten in ganz Deutschland nach einem passenden und bezahlbaren Haus gesucht. Wir waren überall aber jetzt sind wir zu Hause angekommen.
  • Die Liebe hat mich hierher gebracht in diese schöne und reizvolle Landschaft. Es war reiner Zufall denn wir hatten in ganz Deutschland nach einem passenden und bezahlbaren Haus gesucht. Wir waren überall aber jetzt sind wir zu Hause angekommen.

Aktuelle Informationen

Ich möchte kein copyright verletzen. Sollte ich hier einen Artikel veröffentlichen ohne Urheberangaben, dann sind mir keine bekannt. Ich achte und schätze das geistige Eigentum jedes Urhebers. Bitte eine e-mail an mich oder unter Kommentar eine Mitteilung. Danke.

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

Suchen

Wetter

Wetter Anklam

Foto des Tages

27. April 2017 4 27 /04 /April /2017 00:12
Endlich Sonne ....

und etwas wärmer, so dass ich im Garten arbeiten konnte. Es war viel Unkraut zu entfernen, das der Regen der letzten Tage wuchern ließ. Mehr kann man jetzt auch nicht machen, denn die nächsten Tage soll es wieder Bodenfrost geben.

Die Erdbeeren stehen gut und so manche Pflanze hat schon Blüten. Ich hatte viele Erdbeerpflanzen, noch ein Geschenk von Anni, einer lieben Nachbarin, die leider verstorben ist. Durch den Bau ging sehr viel kaputt aber einige Pflanzen habe ich doch noch retten können. Sie vermehren sich ja und im nächsten Jahr werde ich wieder genügend Pflanzen haben. Eine neue Sorte habe ich mir zugelegt, Fragaria Sonata, sie kam in bester Baumschulenqualität und trägt auch schon Blüten. So habe ich dann drei Sorten, wobei die kleinste Erbeere geschmacklich am besten ist. Leider muss man sie auch recht schnell verarbeiten. Daraus entsteht meistens eine köstliche Marmelade oder Konfitüre.

Die Arbeit war ungewohnt aber Muskelkater sollte ich keinen bekommen. Zumindest spüre ich jetzt noch nichts davon. Durch das viele einpflanzen, hat man sich schon daran gewöhnt.

Unsere Wiese ist mittlerweile wieder grün und es bereitet uns große Freude, das alles zu sehen. Die Süßkirschen und die Pflaumen blühen schon, während die Sauerkirsche noch geschlossene Blüten trägt.

Dieses Zitat kam mir heute spontan in den Sinn:

Die Natur ist die große Ruhe gegenüber unserer Beweglichkeit. Darum wird sie der Mensch immer mehr lieben, je feiner und beweglicher er werden wird. Sie gibt ihm die großen Züge, die weiten Perspektiven und zugleich das Bild einer bei aller unermüdlichen Entwicklung erhabenen Gelassenheit. 

Christian Morgenstern  

Ich wünsche Euch einen schönen Donnerstag!

1:47 Minuten

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

anais 04/27/2017 18:23

Guten Abend Katharina,
die drei Erbeersorten weren sicherlich auch unterschiedlich im Geschmack sein, oder? Wenn Du sie erntest, berichte mal darüber.
Bei mir blühen ebenfalls der Nashi-Baum und die kleine, etwas neuere Süßkirsche. Die Magnolienblüten sind braun vom Frost. Ich glaube, auch der Blauregen hat gelitten.
Ich wünsche Euch einen gemütlichen Abend.
Liebe Grüße
Joachim

Katharina vom Tanneneck 04/27/2017 22:21

Guten Abend Joachim,
eine Sorte Erdbeeren habe ich ja noch nicht probiert aber die anderen zwei Sorten schmecken unterschiedlich. Die kleinere Sorte ist dunkel, sehr aromatisch und süß. Ich verwende sie meist für Marmelade und Konfitüre aber naschen ist auch ein Genuss. Die andere Sorte ist auch süß, die Frucht ist dunkel und Verwendung findet sie bei mir auf der Torte aber auch in einem Schälchen mit ein paar Tropfen Cointreau und frischer Schlagsahne oder auch in einem Eisbecher.
Bei uns sind auch zwei Pflanzen braun geworden. Ich hoffe aber, sie erholen sich und zeigen neues grün.
Wir wünschen Dir eine gute Nacht und einen schönen Freitag.
Liebe Grüße,
Katharina

Besucher

Blume des Tages