Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Tannneneck - unser neues Paradies
  • Tannneneck - unser neues Paradies
  • : Eine Art Tagebuch mit Ausflügen zu Politik und Gesellschaft. Dazu gibt es ausprobierte Koch- und Backrezepte. Rezepte für Konfitüren, Gelee und Likör sind auch vorhanden. Und natürlich darf die Natur nicht fehlen. Aus dem Landhaus Tanneneck gibt es so manches zu berichten.
  • Kontakt

Profil

  • Katharina vom Tannneneck
  • Die Liebe hat mich hierher gebracht in diese schöne und reizvolle Landschaft. Es war reiner Zufall denn wir hatten in ganz Deutschland nach einem passenden und bezahlbaren Haus gesucht. Wir waren überall aber jetzt sind wir zu Hause angekommen.
  • Die Liebe hat mich hierher gebracht in diese schöne und reizvolle Landschaft. Es war reiner Zufall denn wir hatten in ganz Deutschland nach einem passenden und bezahlbaren Haus gesucht. Wir waren überall aber jetzt sind wir zu Hause angekommen.

Aktuelle Informationen

Ich möchte kein copyright verletzen. Sollte ich hier einen Artikel veröffentlichen ohne Urheberangaben, dann sind mir keine bekannt. Ich achte und schätze das geistige Eigentum jedes Urhebers. Bitte eine e-mail an mich oder unter Kommentar eine Mitteilung. Danke.

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

Suchen

Wetter

Wetter Anklam

Foto des Tages

17. September 2012 1 17 /09 /September /2012 22:07

Heute früh bekamen wir einen Anruf von unserem Steinmetz. Die Treppe im anderen Haus soll endlich vermessen werden und auch auf der Terrasse, die fehlende Platte zur Terrassentüre. Diese wollten wir unbedingt noch vor dem Winter haben. Pünktlich um 13.30 Uhr kam ein Mitarbeiter der Firma, den wir jetzt schon lange kennen. Er hatte auch unsere erste Steintreppe vermessen, schnittgerecht angeliefert und teilweise verlegt.

Wir müssen das jetzt einfach in Angriff nehmen, weil die Preise rapide steigen. Für eine Holztreppe müßten wir auch mindestens 2.500 € hinlegen. Eine Steintreppe kostet wesentlich mehr! Aber sie hält ewig und sieht zudem noch besser aus. Sie wird niemals knarren und auch vom Putzen her, ist sie einer Holztreppe vorzuziehen. Mit mindestens 3000 € müssen wir rechnen, wobei Fred noch viele Arbeiten selbst erledigt. In den alten Bundesländern muß man dafür einen Preis von mindestens 10.000 € kalkulieren. 

Natürlich kommen wir der Firma auch entgegen, da wir keine Terminabsprache haben. Die Platte auf der Terrasse wird in 14 Tagen angeliefert, die Treppe erst, wenn die Firma freie Termine hat. Das spart uns Geld und der Firma tut es auch gut. Im Winter sind die Aufträge eben seltener.

Den Stein haben wir passend zu den Granitfliesen ausgesucht. Die haben wir mal gekauft als Restposten, 190 m² und sie kosten heute das Vierfache. So haben wir doch eine gute Rendite erzielt! Mehr als auf jeder Bank! Und wir müssen nicht einmal Steuern dafür bezahlen. 

Wenn wir jetzt noch einen Fliesenleger finden würde, der unsere Granitfliesen fugenlos verlegen könnte, wären wir glücklich. Das könne meist nur noch die Alten, die Jugend hat das einfach nicht drauf. 

Ich wünsche Euch einen schönen Dienstag! 

wolke-Kopie-1.jpg

wolke055.jpg

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Katharina vom Tannneneck - in Alltag oder Sonstiges
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Kiat Gorina 09/20/2012 07:44


Vielleicht sind dann die kümmerlichen Reste Deutschlands eine Kolonie von Goldman Sachs 

Katharina vom Tannneneck 09/20/2012 22:49



Na dann aber auch der Rest Europas! 



Regina 09/19/2012 19:07


Ups, mein Kommentar von gestern ist wohl nicht angekommen. Stimmt es wird alles immer teurer und das ist wohl erst die Spitze. Das heutige Fachkräfte scheinbar auch immer schlechter
ausgebildet werden ist ein Armutszeugnis für Deutschland und Qualitätsarbeit aus Deutschland gehört wohl auch bald der Vergangenheit an, l G Regina

Katharina vom Tannneneck 09/19/2012 21:33



Nein, da war leider kein Kommentar von Dir!  


Wer soll die Jugend denn noch ausbilden? Die Alten sind weg und die dynamischen Jungen können nicht viel. Mit dem Mund vielleicht, das wars dann aber auch! Ich denke, 2014 wird Deutschand in der
EU verschwinden! Wir werden die Palästinenser Europas sein! Heimatlos!


Liebe Grüße, Katharina



Kiat Gorina 09/18/2012 19:46


Wirklich sehr beeindruckende Fotos!


Was die Handwerker angeht, viele Arbeiten können nur noch die Alten. Was lernen die Jungen eigentlich? So ging es ja dem BND in Berlin: Sie mussten Maurer aus Polen anheuern, weil es angeblich in
Deutschland keine Maurer mehr gibt, die mit Sandsteinblöcken mauern können 


http://schamaninkiat.over-blog.de/article-glosse-bundesnachristendienst-und-pornos-79088872.html


 

Katharina vom Tannneneck 09/18/2012 22:38



Ich liebe Wolken und könnte sie stundenlang beobachten! 


Das mit den Handwerkern ist wahr! Die Jungen können nicht mehr viel und die Alten sind schon in Rente. Wir suchen einen Fliesenleger, der Granit nahtlos verlegt. Das kann hier niemand und man
kennt auch keinen Alten, der das noch machen würde. Schade, das so alte Handwerkskünste nicht fortgesetzt werden. Sicherlich gibt es international noch so etwas aber das dürfte für uns
unbezahlbar sein. Unser Bad haben wir von Fachleuten fliesen lassen aber als wir den Pfusch gesehen haben, fing Fred selbst an zu fliesen. Überhaupt, hier gibt es keine Fachleute mehr. Sie nennen
sich so, sind es aber nicht! Nur die Preise der Fachleute nehmen sie.  


Deinen Beitrag über den BND Bau habe ich gelesen. Da ist ja überall viel schief gelaufen bisher. 



Klaus 09/18/2012 13:14


ja, liebe Katharina, wenn man was Gutes haben möchte, dan kostet es auch , aber es wird dann lange halten, übrigens danke für die Geburtstagsgrüße, ich hoffe, mene Dankeskarte ist schon irgendwie
angekommen? Alles Gute, KLaus

Katharina vom Tannneneck 09/18/2012 22:15



Hallo Klaus, es freut mich, dass ich es gerade noch geschafft habe. Du wirst jetzt gleich in meinem Geburtstagskalender verewigt! Sie Karte ist ja wohl auf Deiner webseite. 


Na ja, bevor der Euro kaputt geht, lieber eine schicke Treppe! 


Liebe Grüße, Katharina



Archi 09/18/2012 07:36


Moin, moin


Das hört sich nach viel Arbeit an ;-)


Tolle Bilder im Übrigen, tollen Dienstag dir :-)


lg Uli

Katharina vom Tannneneck 09/18/2012 12:13



Hallo Uli,


die Arbeit bleibt für Fred, ich muß anschließend nur putzen. 


Freut mich, dass Dir meine Wolkenbilder gefallen. 


Schönen Dienstag noch und liebe Grüße!


Kathy



Besucher

Blume des Tages