Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Tannneneck - unser neues Paradies
  • Tannneneck - unser neues Paradies
  • : Eine Art Tagebuch mit Ausflügen zu Politik und Gesellschaft. Dazu gibt es ausprobierte Koch- und Backrezepte. Rezepte für Konfitüren, Gelee und Likör sind auch vorhanden. Und natürlich darf die Natur nicht fehlen. Aus dem Landhaus Tanneneck gibt es so manches zu berichten.
  • Kontakt

Profil

  • Katharina vom Tannneneck
  • Die Liebe hat mich hierher gebracht in diese schöne und reizvolle Landschaft. Es war reiner Zufall denn wir hatten in ganz Deutschland nach einem passenden und bezahlbaren Haus gesucht. Wir waren überall aber jetzt sind wir zu Hause angekommen.
  • Die Liebe hat mich hierher gebracht in diese schöne und reizvolle Landschaft. Es war reiner Zufall denn wir hatten in ganz Deutschland nach einem passenden und bezahlbaren Haus gesucht. Wir waren überall aber jetzt sind wir zu Hause angekommen.

Aktuelle Informationen

Ich möchte kein copyright verletzen. Sollte ich hier einen Artikel veröffentlichen ohne Urheberangaben, dann sind mir keine bekannt. Ich achte und schätze das geistige Eigentum jedes Urhebers. Bitte eine e-mail an mich oder unter Kommentar eine Mitteilung. Danke.

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

Suchen

Wetter

Wetter Anklam

Foto des Tages

14. September 2012 5 14 /09 /September /2012 21:45

ist es mittlerweile geworden, der Herbst hält seinen Einzug.

In den letzten Tagen habe ich immer wieder Holunderbeeren gepfückt und ein Gelee daraus gemacht. Die Beeren reifen unterschiedlich und so werde ich wohl noch ein paar Gläser davon einmachen können. Es ist schon eine Freude, zu sehen wie die Vorräte wachsen. Wir werden sie gebrauchen können.

Ein Freund hat uns heute 30 Landeier gebracht und ich muß sie natürlich aufbrauchen, so lange sie frisch sind. 10 Eier habe ich heute schon verbraucht. Es gab Rühreier mit Zwiebeln, Speck und Käse und von dem Rest habe ich einen Nusskuchen gebacken. Dann gab es diese Woche auch mal Apfelküchle, weil ja immer noch Äpfel am Baum hängen. So schaut man eben, dass man seine Früchte und Geschenke gut verwertet. 

Fred arbeitet draußen und baut Regale. Ich arbeite im Haus und räume viel um. Zwischendurch bin ich auch im Garten und versorge meine Pflanzen. Natürlich vergesse ich meine Tierchen nicht, die freuen sich wenn wir im Freien sind und möchten auch mal spielen. Cleo begiebt sich oft auf Entdeckungsreise aber mittlerweile kenne ich ihre Lieblingsplätze. Wenn ich rufe, kommt sie aber es dauert manchmal eine Weile. Bei Cäsar muß ich nur mit Essen locken und dann ist er sofort da.

In der Politik wird langsam klar, was uns bevorsteht. Der Einfluß der Medien hat begonnen. Im ZDF wird Werbung für einen "Heute" Sprecher gesendet, den ich gar nicht leiden kann. Dazu der Slogan: "Unabhängig, dank Ihrer GEZ Gebühren." Das ist ein Witz! Unabhängig wird da nur manchmal in der Nacht berichtet!

Trotz allem, ich wünsche Euch ein schönes Wochenende! 

jasmin005.jpg

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Katharina vom Tannneneck - in Alltag oder Sonstiges
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Regina 09/16/2012 09:04


Der Abwasch war natürlich ironisch gemeint, als ich den Artikel gelesen habe dachte ich mir das es wohl nicht genug neues auf der Welt gibt um die Zeitung zu füllen ;-) Ich habe einen
Geschirrspüler aber den benutze ich eher selten, keine Ahnung warum, ich wollte einen aber irgendwie sträubt sich was in mir, wenn ich Besuch habe und viel Geschirr anfällt nutze ich ihn
mal.


 


Da habe ich aber total daneben gelegen, ich dachte an den Kleber, das muss ich mir mal anschauen, mein Fernseher geht erst um 20:00 Uhr an, tagsüber höre ich Radio, l G
Regina

Katharina vom Tannneneck 09/16/2012 22:08



Na ja, ich dachte mir schon, dass Du es ironisch gemeint hast! Darum habe ich ja auch gelacht. Mein Geschirrspüler läuft natürlich auch nur, wenn er voll ist! Letzens habe ich die Gitter meiner
Abzugshaube in den Geschirrspüler, sie kamen raus, wie neu. Oder auch mal die Roste aus dem Grill oder Backofen. Manche Dinge kann man wirklich gut und ohne großen Aufwand im Geschirrspüler
reinigen. Kleine Dinge wasche ich auch mal selber ab. 


Ich sehe das auch nur, weil ich da gerade in der Küche bin und das Abendessen zubereite. Bei uns ist das mit dem Essen immer von der Arbeit abhängig. Manchmal stinkt mir das aber natürlich
verstehe ich auch, wenn Fred etwas noch fertigstellen will. Wir sind flexibel, genau so, wie das der heutige Arbeitsmarkt fordert. 


Weil ich mir dachte, dass Du den Kleber meinst, mußte ich Dir das natürlich auch mitteilen! Beide sind nicht mein Fall!


Ich wünsche Dir einen guten Start in eine neue und gute Woche!


Liebe Grüße, Katharina



xamantao 09/16/2012 07:04


@Regina und Katharina,


danke dass Ihr mich durch Kommentar 5 erinnert habt, dass ich meine volle Spülmaschine anstelle!

Katharina vom Tannneneck 09/16/2012 21:54



Kein Problem Xammi! Wann immer Du willst, erinnern wir Dich! 


Liebe Grüße, Katharina



Regina 09/15/2012 19:31


Ja es wird wirklich Herbst, bei uns ist es auch sehr kühl geworden und es wird auch recht früh dunkel. Im Garten war ich heute auch nicht ;-) ich hatte einfach mal keine Lust aber ich
habe mich gerade selbst glücklich gemacht, neulich stand bei uns in der Zeitung das abwaschen glücklich macht :-) Das mit der Werbung habe ich nicht verstanden, ich habe eine Vorstellung von
welchem Sprecher Du sprichst aber die Werbung habe ich wohl verpasst, ich wünsche Dir ein schönes WE, l G Regina

Katharina vom Tannneneck 09/15/2012 22:38



Ha ha ha, jetzt habe ich aber gelacht! Seit wann macht abwaschen glücklich?  Für mich ist es eine Arbeit, die
nicht sein müßte. Leider haben wir keine Hausdiener, die das gerne übernehmen. Ich habe zwar einen Geschirrspüler aber alles kommt da auch nicht rein. Bei drei Töpfen ist er dann schon fast voll.
Manchmal frage ich mich, wie bei zwei Leuten soviel schmutziges Geschirr anfällt. 


Der Herbst ist ja fast schon da! Bin gespannt, wie lange es noch ohne Heizung auszuhalten ist. Momentan geht es noch, da sich die Sonne auch noch vor die Wolken schiebt. Hier im Norden wird es
früher dunkel aber dafür haben wir im Sommer länger die Helligkeit. Egal, ändern können wir nichts, also machen wir das Beste daraus.


Ach, Du weißt welchen Sprecher ich meine? Er ist fast jeden Tag um 19 Uhr im ZDF zu sehen! Ich kann dem nichts abgewinnen und finde ihn total unsympathisch. Auch den Kleber mag ich nicht. Der ist
so überheblich!


Die Werbung kommt immer zwischen 18.50 und 19 Uhr und ich finde sie total daneben. Dank unserer GEZ Gebühren berichten sie unabhängig! Das ist gelogen!


Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!


Liebe Grüße, Katharina 



Klaus 09/15/2012 13:39


liebe Katharina, schön, dass du alles geerntetes wieder für die Vorräte benutzt, Rühreier  esse ich mit den Zutaten auch gerne, ihr macht also auch die Arbeitsteilung Küche/Garten ist deines
und das Andere dein lieber Gatte, so ist es auch ok, finde ich, Politikmäßig hgeht es so weiter glaube ich, ich werde nun ja wieder vom Fußball abgelenkt, macht mir auch mehr Spaß, ein gutes WE,
KLaus

Katharina vom Tannneneck 09/15/2012 22:21



Lieber Klaus, es wäre doch schade, das Geerntete verkommen zu lassen. Die Arbeit lohnt sich und man spart ja auch eine Menge Geld dabei. Zudem schmeckt es so, wie man es selbst am liebsten hat.
Die Arbeitsteilung ist wohl wie fast überall. Fred kann auch kochen aber solange er noch Arbeit an Haus und Nebengebäuden hat, koche ich. Außerdem gibt es noch genügend andere Arbeiten, die
Männer nicht so gerne machen wie waschen, bügeln und putzen. Bei den groben Arbeiten im Garten hilft mir Fred aber der Rest ist dann wieder meine Sache. 


Ich gönne Dir gerne Deinen Fußball, wenn Du nur nächstes Jahr richtig wählst! Sonst wird es nämlich noch viel schlimmer in der Politik. Also, rechtzeitig informieren und FÜR unser Land
wählen! 


Ich wünsche Dir ein schönes, freundliches und erholsames Wochenende!


Liebe Grüße, Katharina



Joachim 09/15/2012 10:01


Hallo Katharina! Was seid Ihr glücklich, dass Ihr frische Landeier bekommt, und dann auch noch 30 Stück!! Da
schmecken die Rühreier. Holundergelee bereitet immer unsere Jutta zu. Es ist lecker. Sie macht auch Holundersaft für den Winter und Holundersuppe jetzt im Frühherbst. Ich wecke heute meine zweite
"Fuhre" Letscho ein. Süßen, knackigen Gemüsemais ernte ich zur Zeit. Die Ernte ist wieder einmal gut.


Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende.


Liebe Grüße


Joachim

Katharina vom Tannneneck 09/15/2012 22:11



Hallo Joachim, ich finde es auch sehr schön, frische Eier von glücklichen Hühnern zu bekommen. Das macht natürlich auch uns glücklich!  


Holunderbeeren haben einen sehr guten Geschmack und alles daraus ist köstlich. Zudem sind sie auch noch vitaminreich. Die fleißige Jutta macht das also?! Grüße sie ganz lieb von uns!


Dein Letscho macht ja schon überall die Runde. Gemüsemais mag ich auch sehr gerne aber den brauche ich nicht anbauen, den bekomme ich von Nachbarn. Ja, wir Landeier leben ganz
gut. 


Wir wünschen Dir eine schönes Wochenende!


Liebe Grüße von uns allen!


Katharina



xamantao 09/15/2012 09:29


Hallo Katharina,


ja, kühl ist es geworden - nicht nur das Wetter, auch die Politik - wenn man mal von dem unheilvollen Film absieht, der die islamische Welt aufgeheizt hat. Über solche dummen Provokateure, die
anderer Leute Leben "just for fun" aufs Spiel setzen, ärgere ich mich sehr.


Deine Cleo ist schon ein lustiges Hündchen! Sei froh, dass Cäsar dagegen ziemlich cool agiert.


Ein sonnig-gutes Wochenende! Gruß, Xammi

Katharina vom Tannneneck 09/15/2012 22:04



Hallo Xammi,


es wird eben herbstlich! In der Politik läuft doch alles nach Plan! Überall wird demonstriert, nur in Deutschland herrscht Ruhe. Der unheilvolle Film ist meiner Ansicht auch ein hundsgemeiner
Plan. Vielleicht schreibe ich mal meine Gedanken darüber?!


Ich liebe Cleo und Cäsar und manchmal ist Cäsar lustiger als Cleo. Er hat Tage, da hat er den Schalck im Nacken. Herrlich den Spielchen zuzusehen.


Dir auch ein schönes und sonniges Wochenende!


Liebe Grüße, Katharina



Kiat Gorina 09/15/2012 08:53


Euch beiden wünsche ich auch eine erholsames Wochenende!


Und was GEZ angeht, ab nächsten Jahr gibt es ja die Haushaltsabgabe, da muss jeder zahlen - ob er oder sie ein Fernsehgerät hat oder nicht. Ausnahmen gibt es dann ganz wenige - wenn jemand stumm
UND taub ist  Wenn dann jeder Haushalt diese GEZ-Angabe zahlen muss, wieso wird dann die GEZ nicht aufgelöst.
Dann kann doch das Finanzamt diese Abgabe einbehalten?

Katharina vom Tannneneck 09/15/2012 21:58



Danke Kiat, das wünschen wir Euch auch!


Die GEZ wird nicht aufgelöst, weil da noch viele Gelder zu verteilen sind! Goldman Sachs fängt jetzt erst so richtig an, die Ärmsten der Armen abzuzocken. Welche Schande! Es läuft alles nach
Plan! 


 



Besucher

Blume des Tages