Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Tannneneck - unser neues Paradies
  • Tannneneck - unser neues Paradies
  • : Eine Art Tagebuch mit Ausflügen zu Politik und Gesellschaft. Dazu gibt es ausprobierte Koch- und Backrezepte. Rezepte für Konfitüren, Gelee und Likör sind auch vorhanden. Und natürlich darf die Natur nicht fehlen. Aus dem Landhaus Tanneneck gibt es so manches zu berichten.
  • Kontakt

Profil

  • Katharina vom Tannneneck
  • Die Liebe hat mich hierher gebracht in diese schöne und reizvolle Landschaft. Es war reiner Zufall denn wir hatten in ganz Deutschland nach einem passenden und bezahlbaren Haus gesucht. Wir waren überall aber jetzt sind wir zu Hause angekommen.
  • Die Liebe hat mich hierher gebracht in diese schöne und reizvolle Landschaft. Es war reiner Zufall denn wir hatten in ganz Deutschland nach einem passenden und bezahlbaren Haus gesucht. Wir waren überall aber jetzt sind wir zu Hause angekommen.

Aktuelle Informationen

Ich möchte kein copyright verletzen. Sollte ich hier einen Artikel veröffentlichen ohne Urheberangaben, dann sind mir keine bekannt. Ich achte und schätze das geistige Eigentum jedes Urhebers. Bitte eine e-mail an mich oder unter Kommentar eine Mitteilung. Danke.

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

Suchen

Wetter

Wetter Anklam

Foto des Tages

11. Juni 2017 7 11 /06 /Juni /2017 00:12
Die Rezession ....

Dies ist eine wahre Geschichte. 

Es war einmal ein Mann in Amerika, der wohnte an einer Überlandstraße und verdiente sich seinen Lebensunterhalt mit dem Verkauf von Hot-Dogs am Straßenrand. 

Seine Ohren waren nicht so gut, darum hörte er nie Radio. Seine Augen waren nicht so gut, darum las er nie Zeitung. Gut aber waren seine Hot-Dogs, die er verkaufte und er stellte Schilder an die Straße, um dies der Welt mitzuteilen. Auch stand er selbst an der Straße und rief: "Ein Hot-Dog gefällig?" Und immer mehr Leute kauften bei ihm. 

Er erhöhte seine Bestellung für Würstchen und Brötchen. Er kaufte sich einen größeren Ofen, um mit dem Geschäft Schritt zu halten. Schließlich brauchte er einen Helfer und holte seinen Sohn vom College zurück. Und folgendes geschah ....

Der Sohn sagte: "Vater, hast Du denn nicht im Radio gehört? Hast Du denn nicht in der Zeitung gelesen? Wir haben eine riesige Rezession! In Europa ist die Lage schlimm. Bei uns in Amerika ist sie noch schlimmer. Alles geht vor die Hunde." Worauf sich der Vater sagte: "Mein Sohn war auf dem College. Er liest Zeitung und hört Radio. Er wird es ja wohl wissen."

Daraufhin reduzierte er seine Bestellungen für Würstchen und Brötchen, nahm seine Reklameschilder herein und sparte sich die Mühe, sich selbst an die Straße zu stellen und seine Hot-Dogs anzupreisen. Und praktisch über Nacht brach sein Geschäft zusammen.
"Du hast recht mein Junge", sagte der Vater zum Sohn, "wir befinden uns wirklich in einer gewaltigen Rezession."

Aus der New York Times, 1992

Was lernt man daraus? Man darf nicht alles glauben, was Zeitungen schreiben. Gerade in der heutigen Zeit werden sehr viele Lügen und Propaganda verbreitet. Man sollte immer selbst denken, denn nur so kommt man diesen falschen Nachrichten auf die Schliche!

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!

Repost 0
Published by Katharina vom Tannneneck - in Geschichten und Zitate
Kommentiere diesen Post
10. Juni 2017 6 10 /06 /Juni /2017 00:02
Unsere neuen Gartenmöbel ....

sind gestern gekommen. Es war etwa 11.30 Uhr als der Lieferwagen bei uns eintraf. Fred hat die Abnahme alleine bewältigt, ich habe dann nur noch die Unterschrift geleistet.

Wir hatten ganz schön zu tun. Während Fred auspackte, habe ich die sechs Meter lange Fensterfront geputzt. Das ging recht schnell, da ich mir Geräte dafür gekauft habe, ähnlich wie professionelle Fensterputzer. Der Preis lag damals bei 10 Euro, die sich aber gelohnt haben.

Tisch und Stühle waren schnell aufgestellt. Viel Zeit brauchte Fred für die Auflagenbox aus dem gleichen Holz, wie der Tisch. Ich hätte die Auflagenbox gar nicht aufbauen können, da ich mit den Gasdruckdämfern nichts anzufangen wusste aber dafür habe ich ja meinen Dipl. Ing., der ist einfach unschlagbar.

Als letztes packten wir dann den Doppelsessel aus. Da musste nichts mehr montiert werden, sondern nur noch die Polster fest zurren und fertig war es. Den haben wir dann auch gleich ausprobiert und uns ein kühles Pils dazu gegönnt.

Bis 21 Uhr waren wir auch draußen, danach zog ein Gewitter auf. Heute werden wir dann alles hoffentlich genießen können. Da sind nur ein paar Regenschauer angesagt, die wir unter der Überdachung gut überstehen.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonnabend!

Die Sessel sind sehr bequem, vor allem auch in Liegestellung.

Die Sessel sind sehr bequem, vor allem auch in Liegestellung.

Ein Ablagefach ist auch vorhanden. Ich werde es für meine Bücher verwenden, denn die Getränke hole ich aus dem Kühlschrank.

Ein Ablagefach ist auch vorhanden. Ich werde es für meine Bücher verwenden, denn die Getränke hole ich aus dem Kühlschrank.

Repost 0
Published by Katharina vom Tannneneck
Kommentiere diesen Post
9. Juni 2017 5 09 /06 /Juni /2017 00:09
Die Wahrheit ....

Wahrheit klopfte an die Tür der Menschen
und niemand machte auf
da sie zu nackt war.

Parabel fand Wahrheit allein und frierend
und nahm sie mit nach Hause.
Dort zog sie Wahrheit eine Geschichte an.

Als Wahrheit wieder bei den Leuten klopfte
öffneten sie die Türen
und saßen abends noch am Feuer zusammen.

Aus dem Buch - Mental stark

Ich wünsche Euch einen schönen Freitag!

3:20 Minuten

Repost 0
Published by Katharina vom Tannneneck - in Geschichten und Zitate
Kommentiere diesen Post
8. Juni 2017 4 08 /06 /Juni /2017 00:03
Tägliches Gewitter ....

ist bei uns momentan an der Tagesordnung. Dazwischen scheint aber immer mal wieder die Sonne.

Für den Garten ist es ganz gut. Alles gedeiht prächtig aber auch das Unkraut lässt sich nicht lumpen. Wir versuchen es zu minimieren aber nun haben wir wieder ein Stück, das geht nicht mehr mit dem Rasenmäher zu mähen. Fred wird es bei trockenem Wetter mit der Motorsense niedermachen. Es ist halt nicht ganz einfach 8.000 m² von Unkraut frei zu halten. Gerade auch, wenn es dauernd regnet.

Am Dienstag bekamen wir unser Schlafzimmer geliefert, das auch noch aufgebaut werden muss. Es ist für die kleine Wohnung im ersten Stock gedacht. Dann fehlt dann noch die Wohnzimmereinrichtung und die Küche. Das Aufbauen werden wir bei schlechtem Wetter beginnen.

Fred ist momentan dabei, seine Werkstatt richtig einzuräumen, damit er auch alles findet. Er hat alles bisher richtig gut gemacht. Ich helfe ihm dabei, wenn ich kann. Ein paar Maschinen wird er verkaufen, was ihm im Grunde weh tut aber was hilft´s?  

Ich wünsche Euch einen schönen Donnerstag!

 

Hier habe ich noch ein paar interessante Links für Euch!

Die Liste der Besucher bei den Bilderbergern.

Quelle: Der Wächter 

66.000 Mann starke Dschihadistenarmee bereit für die Eroberung Europas!

Quelle: Jouwatch

Nicht die Flüchtlinge sind das Problem ....

Quelle: Epoch Times

Mein Cowboy mit 20 PS unterwegs ;-)

Mein Cowboy mit 20 PS unterwegs ;-)

Repost 0
7. Juni 2017 3 07 /06 /Juni /2017 00:12
Weißer Holunder ....

blüht wieder im Garten. Da gab es einmal ein Lied von Lolita. Ich habe es für Euch gefunden.

Der Holunder blüht, ist aber noch nicht reif genug, um ihn als Likör, Gelee oder Sirup zu verarbeiten. Das dauert wohl noch ein paar Tage. In diesem Jahr will ich wieder Holunderblütenlikör herstellen, der überall sehr gut ankommt. Wir selbst probieren ihn mal aber ansonsten sind wir keine Freunde von Schnaps und Likör. Ich ziehe da einen guten Rotwein vor und Fred mag lieber ein Pils.

Bei der Herstellung stinkt es in meiner Küche wie in einer Schnapsbude aber das ist nach einem Tag bereits verflogen. Meist lasse ich die Abzugshaube laufen, dann ist nicht gar so schlimm.

Ich fülle den Holunderblütenlikör in kleine Fläschchen ab und habe so immer ein Mitbringsel, wenn ich zu Besuch eingeladen bin. Das Rezept musste ich schon oft ausdrucken, was ich gerne getan habe.

Nun genießt das Lied von Lolita und schwärmt von früheren Zeiten.

Ich wünsche Euch einen schönen Mittwoch!

2:45 Minuten

Repost 0
6. Juni 2017 2 06 /06 /Juni /2017 00:26
Verrückte Welt ....

wo man hin schaut, Terror, Vergewaltigung, Totschlag und Mord sind an der Tagesordnung. Was haben wir nur für unfähige Politiker, die uns nicht davor schützen! Bitte denkt bei der nächsten Bundestagswahl an an die schlimmen Dinge, die uns die Regierung, allen voran Merkel zugemutet und aufgebürdet hat.

Ich kann wirklich nicht verstehen, wer solche Parteien noch wählt. Die Grundgesetzänderung, die von Frau Dr. Sarah Wagenknecht scharf verurteilt wurde ist allerdings auch von dem LINKEN Bodo Ramelow befürwortet worden. Welch eine Schande! Somit ist keine der Altparteien mehr wählbar.

Demokratisch sind die Altparteien nicht, sonst würden sie die Antifa nicht mit unseren Steuergeldern unterstützen. Die Antifa hat wieder mal ein Büro der AfD in Bitterfeld - Wolfen attackiert.

Quelle: JouWatch

Meiner Meinung kann nur noch die AfD Deutschland retten. Alle anderen Parteien führen uns in den Untergang!

Hier noch eine kuriose Meldung. Ein Mann mäht seinen Rasen, während im Hintergrund ein Tornado wütet. Ein großartiges Bild ist hier zu sehen.

Quelle: Neue Zürcher Zeitung

Ich wünsche Euch einen schönen Dienstag!

1:37 Minuten

Repost 0
Published by Katharina vom Tannneneck - in Politik und Gesellschaft
Kommentiere diesen Post

Besucher

Blume des Tages