Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Tannneneck - unser neues Paradies
  • Tannneneck - unser neues Paradies
  • : Eine Art Tagebuch mit Ausflügen zu Politik und Gesellschaft. Dazu gibt es ausprobierte Koch- und Backrezepte. Rezepte für Konfitüren, Gelee und Likör sind auch vorhanden. Und natürlich darf die Natur nicht fehlen. Aus dem Landhaus Tanneneck gibt es so manches zu berichten.
  • Kontakt

Profil

  • Katharina vom Tannneneck
  • Die Liebe hat mich hierher gebracht in diese schöne und reizvolle Landschaft. Es war reiner Zufall denn wir hatten in ganz Deutschland nach einem passenden und bezahlbaren Haus gesucht. Wir waren überall aber jetzt sind wir zu Hause angekommen.
  • Die Liebe hat mich hierher gebracht in diese schöne und reizvolle Landschaft. Es war reiner Zufall denn wir hatten in ganz Deutschland nach einem passenden und bezahlbaren Haus gesucht. Wir waren überall aber jetzt sind wir zu Hause angekommen.

Aktuelle Informationen

Ich möchte kein copyright verletzen. Sollte ich hier einen Artikel veröffentlichen ohne Urheberangaben, dann sind mir keine bekannt. Ich achte und schätze das geistige Eigentum jedes Urhebers. Bitte eine e-mail an mich oder unter Kommentar eine Mitteilung. Danke.

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

Suchen

Wetter

Wetter Anklam

Foto des Tages

3. Januar 2017 2 03 /01 /Januar /2017 00:01
Das neue Jahr fängt gut an ....

zumindest wettermäßig. Wir hatten heute strahlenden Sonnenschein bei einer Temperatur von gerade mal 2° C. 

Irgendwie kam ich gestern gar nicht aus den Puschen. Erst habe ich ausgeschlafen und dann recht lange gefrühstückt. Das Mittagessen ließen wir ausfallen nach der Völlerei der letzten Tage. 

Eigentlich wollte ich gar nicht einkaufen fahren aber ich hatte vier Liter Milch im Kühlschrank, die nach dem Haltbarkeitsdatum noch gut sein sollte aber leider war sie schon am Samstag dick. Normalerweise hält sie gut vier Tage länger als angegeben aber dieses mal eben nicht. So schnappte ich meinen Wagen und fuhr nach Friedland zu Aldi, wo ich die Milch gekauft hatte.

Schon auf dem Weg dort hin musste ich gegen die tief stehende Sonne fahren. Teilweise konnte ich kaum etwas sehen, aber es ging alles gut.

Bei der Reklamation war wieder eine neue Verkäuferin, die es mir nicht glauben wollte aber dann kam eine bekannte Verkäuferin dazu und regelte das. Ich habe dann noch ein paar Naschereien mitgenommen, da alles reduziert war. Fred ist ja eine Naschkatze und hat sich über mein Schnäppchen gefreut.

Auf der Rückfahrt bemerkte ich, dass mein rechter Außenspiegel verstellt war. Beim einstellen tat sich aber nichts. Glücklicherweise war es der rechte Spiegel, da war es nicht so schlimm. Zu Hause hat Fred gleich nachgeschaut und sah, der Spiegel war nicht mehr in der Halterung. Er hat ihn wieder befestigt und gut war es.

Dann stellte ich noch fest, mir muss einer hinten auf den Wagen gefahren sein. Eine kleine Delle ist da zu sehen. Nun habe ich schon zwei Macken in meinem Wagen und jedes mal war die Ursache Unfallflucht. Eine Anzeige bringt nicht aber zum Glück ist die Delle klein. Es ist trotzdem ärgerlich. 

Ich hoffe, es bleibt bei diesem kleinen Ärgernis und das neue Jahr zeigt sich dann von einer besseren Seite. In diesem Sinne, einen schönen Dienstag! 

Repost 0
Published by Katharina vom Tannneneck - in Alltag oder Sonstiges
Kommentiere diesen Post
2. Januar 2017 1 02 /01 /Januar /2017 00:01
Nun ist es endlich da ....

das Jahr 2017 ist nun schon einen Tag alt. Ob es besser wird als das Jahr 2016 bezweifle ich zumindest die Politik wird sich erst einmal nicht ändern. Im September dann haben wir Bürger aber die Gelegenheit es zu ändern. Wenn nicht doch vorher der Notstand ausgerufen wird, was gut möglich sein kann.

Ein Wahrheitsministerium will verhindern das "fake news", welch schöne deutsche Wörter, verbreitet werden. Man hätte es auch "Lügen" nennen können. Demokratisch kann man das nicht mehr nennen, das sind schon Züge einer Diktatur. Der Souverän, das Volk, denkt wohl demokratischer als die Regierung, die von einer Minderheit gewählt wurde.

Schon 2006 auf dem CDU Parteitag gab Merkel folgendes von sich: 

"Deutschland hat keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft für alle Ewigkeit." 

Die besten "fake news" werden ja schließlich von ARD und ZDF verbreitet und von der Politik unterstützt. Hier die besten "Lügen" aus dem Jahr 2016.

Quelle: Junge Freiheit 

Ich wünsche Euch eine schöne erste Woche in diesem Jahr!

Repost 0
Published by Katharina vom Tannneneck - in Politik und Gesellschaft
Kommentiere diesen Post
1. Januar 2017 7 01 /01 /Januar /2017 00:01
Zum Neuen Jahr ....

wünsche ich all meinen Besuchern, Freunden, Verwandten und Bekannten alles Gute, Gesundheit, Glück, Freude und Frieden auf Erden.

Erst gewahrten wir vergnüglich
Wilden Wesens irren Lauf;
Unerwartet, unverzüglich
Trat ein neuer Kaiser auf.

Und auf den vorgeschriebnen Bahnen
Zieht die Menge durch die Flur;
Den entrollten Lügenfahnen
Folgen alle. Schafsnatur!

Johann Wolfgang von Goethe

Zum Neuen Jahr ....
Zum Neuen Jahr ....
Zum Neuen Jahr ....
Repost 0
Published by Katharina vom Tannneneck - in Alltag oder Sonstiges Feiertage Neujahr
Kommentiere diesen Post
31. Dezember 2016 6 31 /12 /Dezember /2016 00:01
Guten Rutsch ins Neue Jahr 2017 ....

und viel Spaß bei der Silvesterparty!

Viele öffentliche Silvesterfeiern wurden abgesagt aus Angst vor Anschlägen. Ihr solltet im kommenden Jahr bei den Bundestagswahlen daran denken und einfach anders wählen.

Bis im nächsten Jahr dann .... Tschüss

Guten Rutsch ins Neue Jahr 2017 ....
Guten Rutsch ins Neue Jahr 2017 ....
Guten Rutsch ins Neue Jahr 2017 ....
Repost 0
Published by Katharina vom Tannneneck - in Alltag oder Sonstiges Feiertage Neujahr
Kommentiere diesen Post
30. Dezember 2016 5 30 /12 /Dezember /2016 00:01
Vorfreude auf Silvester ....

sie beginnt schon heute bei uns. Ab jetzt wird nur noch gefeiert!

Wie jedes Jahr feiern wir heute ein Familienfest und morgen geht es dann auch gleich in eine kleine Silvesterfeier über. Es ist alles vorbereitet, so das ich selbst nicht mehr viel zu tun habe. Wir bleiben selbstverständlich zu Hause, da wir unsere Tierchen bei der Ballerei nicht alleine lassen wollen. Vielleicht haben wir Glück und es wird nicht so viel geschossen. Wir mögen die Ballerei auch nicht. Es reicht, wenn die Sektkorken knallen.

Ich wünsche Euch einen schönen und harmonischen Freitag!

Für meinen Schatz!

Für meinen Schatz!

Repost 0
Published by Katharina vom Tannneneck - in Alltag oder Sonstiges Feiertage
Kommentiere diesen Post
29. Dezember 2016 4 29 /12 /Dezember /2016 00:01
Drei Tage noch ....

hat das alte Jahr, das unserem Land nichts gutes brachte. Das neue Jahr wird nicht wesentlich besser werden, denn mit den Auswirkungen von Merkels Politik werden wir noch viele Jahre beschäftigt sein. 

Viele Menschen in unserem Land sind fassungslos über diese Politik, die sich nicht an die Gesetze hält. Jeder frühere Kanzler wäre zurück getreten, nein er hätte dies gar nicht zugelassen und schon gar keine einsamen Entscheidungen ohne das Parlament getroffen.

Was wird uns das neue Jahr bringen? Ich denke, es wird uns nichts gutes bringen, zumindest politisch. Es wird ja jetzt schon an Gesetzen gearbeitet, die in Diktaturen üblich sind. Mir bereitet das alles Sorge aber was kann man dagegen tun? Auswandern aber wohin? Vielleicht wachen doch noch mehr Menschen auf und erkennen, was da gerade passiert. Die Hoffnung stirbt zuletzt!

Ich wünsche Euch einen schönen Donnerstag! 

Repost 0

Besucher

Blume des Tages