Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Tannneneck - unser neues Paradies
  • Tannneneck - unser neues Paradies
  • : Eine Art Tagebuch mit Ausflügen zu Politik und Gesellschaft. Dazu gibt es ausprobierte Koch- und Backrezepte. Rezepte für Konfitüren, Gelee und Likör sind auch vorhanden. Und natürlich darf die Natur nicht fehlen. Aus dem Landhaus Tanneneck gibt es so manches zu berichten.
  • Kontakt

Profil

  • Katharina vom Tannneneck
  • Die Liebe hat mich hierher gebracht in diese schöne und reizvolle Landschaft. Es war reiner Zufall denn wir hatten in ganz Deutschland nach einem passenden und bezahlbaren Haus gesucht. Wir waren überall aber jetzt sind wir zu Hause angekommen.
  • Die Liebe hat mich hierher gebracht in diese schöne und reizvolle Landschaft. Es war reiner Zufall denn wir hatten in ganz Deutschland nach einem passenden und bezahlbaren Haus gesucht. Wir waren überall aber jetzt sind wir zu Hause angekommen.

Aktuelle Informationen

Ich möchte kein copyright verletzen. Sollte ich hier einen Artikel veröffentlichen ohne Urheberangaben, dann sind mir keine bekannt. Ich achte und schätze das geistige Eigentum jedes Urhebers. Bitte eine e-mail an mich oder unter Kommentar eine Mitteilung. Danke.

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

Suchen

Wetter

Wetter Anklam

Foto des Tages

21. August 2017 1 21 /08 /August /2017 00:01
Die Arroganz der Altparteien ....

hat sich wieder mal bei Anne Will sehr gut erkennen lassen. 

Es war eine Werbesendung für die AfD, denn Volker Kauder CDU, Thomas Oppermann SPD, Christian Lindner FDP und Alice Weidel AfD waren geladen. Die Männer schnatterten durcheinander und fielen Alice Weidel regelmäßig ins Wort. 

Volker Kauder brachte dann vor, warum man die CDU wählen sollte. Er sprach von Bildung und Vollbeschäftigung. Die CDU regiert nun schon 12 Jahre und hat nichts auf die Reihe gebracht, im Gegenteil. Das gleiche kann man auch von der FDP, die 4 Jahre mitregierte und von der SPD, die 8 Jahre mitregierte behaupten.

Sie streuen den Wählern Sand in die Augen, versprechen viel und halten nichts! Normalerweise schaue ich überhaupt nicht fern. Ich bin da einfach zufälligerweise hineingestolpert und mein Blutdruck schoss dann in die Höhe.

Merkel flutet unser Land mit Millionen Wirtschaftsflüchtlingen und dann sprechen sie von Vollbeschäftigung? Nein, im Gegenteil im digitalen Zeitalter werden Stellen abgebaut und durch Maschinen ersetzt. Irgendwann wird es ein Grundeinkommen für alle geben müssen.

Merkel verspielt gerade die unsere Zukunft und verschenkt Milliarden unserer Steuergelder. Wählt sie endlich ab!

Ich wünsche Euch einen guten Start in eine angenehme und stressfreie Woche!

31 Sekunden zeigen wie Trauer bei der SPD aussehen!

Repost 0
Published by Katharina vom Tannneneck - in Politik und Gesellschaft
Kommentiere diesen Post
20. August 2017 7 20 /08 /August /2017 01:15
Gänse pflegen gute Gesellschaft ....

Wenn du diesen Herbst Gänse nach Süden in ihre Winterquartiere ziehen siehst, wird dich vielleicht interessieren, wie Wissenschaftler ihren typischen V-Formationsflug erklären. Jeder Vogel erzeugt durch seinen Flügelschlag einen Windschatten und Auftrieb für den ihm unmittelbar folgenden Vogel. Durch das Fliegen in V-Formation erlangt so der ganze Schwarm eine mindestens 71% größere Reichweite, als sie jeder Vogel alleine hätte.

Menschen, die eine gemeinsame Richtung und ein Gefühl der Gemeinschaft teilen, können ihr Ziel ebenfalls schneller und leichter erreichen, weil sie der gegenseitige Anstoß voranbringt.
Wann immer eine Gans aus der Formation fällt, fühlt sie plötzlich den Windwiderstand des Alleinflugs und begibt sich schnell in den Verband zurück, um Kräfte zu sparen. Wenn wir so viel Verstand haben wie eine Gans, bleiben wir im Verband mit den Menschen, die in unsere Richtung gehen. 

Wenn die Leitgans müde wird, begibt sie sich nach hinten in den Schwarm, und eine andere Gans übernimmt die Führung. Es ist lohnend, sich bei anstrengenden Aufgaben abzuwechseln - bei Menschen ebenso wie bei südwärts fliegenden Gänsen! 

Die Gänse "hupen" von hinten, um die vorderen zu ermuntern, ihre Geschwindigkeit beizubehalten. Was meinen wir, wenn wir von hinten hupen?

Und es gibt noch etwas, auf das es sich zu achten lohnt: bei Gänsen ist es so, wenn eine Gans krank oder angeschossen wird und zu Boden muss, ihr zwei Gänse aus dem Verband heraus nach unten folgen, um ihr zu helfen und sie zu beschützen. Sie bleiben bei der Gans, bis sie entweder weiterfliegen kann oder stirbt. Dann machen sie sich allein oder mit dem nächsten Schwarm wieder auf den Weg, um ihre Gruppe einzuholen. 

Wenn wir den Verstand einer Gans haben, stehen wir einander auf gleiche Art bei.

Kris Brown

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!

Repost 0
Published by Katharina vom Tannneneck - in Geschichten und Zitate
Kommentiere diesen Post
19. August 2017 6 19 /08 /August /2017 00:13
Der Chihuahua ....

ist eine kleine mexikanische Hunderasse, die kleinste überhaupt. Genau so eine Chihuahuadame haben wir, unsere Cleo.

Vergangenen Montag waren wir in der Tierklinik in Neubrandenburg, wo Cleo untersucht wurde, da sie Brechreiz hatte und schlecht atmen konnte. Sie bekam Tabletten, die ich ihr täglich verabreiche. Drei Tage hat sie nichts gefressen, sondern nur Wasser getrunken. Sie schlief viel aber wir waren auch öfter draußen. Mittlerweile geht es ihr sehr viel besser. Die Tabletten nimmt sie freiwillig. Natürlich rede ich mit ihr und erzähle ihr, dass die Tabletten sie wieder gesund machen. Sie ist ein kleines, verständiges Hündchen und unser Sonnenschein.

Noch ist sie nicht ganz die Alte aber das wird schon. Wir tun alles, damit es ihr gut geht.

Ich wünsche Euch einen schönen Samstag!

Der Chihuahua ....
Der Chihuahua ....
Repost 0
18. August 2017 5 18 /08 /August /2017 00:01
Wie retten wir Europa ....

Es gibt eine Möglichkeit sich der Einführung der NWO zu widersetzen. Wer noch nicht aufgewacht ist, der wird spätestens nach den Wahlen erwachen. Dann geht es erst richtig los!

Die Flutung Europas mit Afrikanern wird von der UNO, der EU und auch den Regierenden der Länder, voran Merkel, gewollt. Es hat nie aufgehört, es wird nur nicht mehr darüber geschrieben. Viele Afrikaner warten schon auf Sizilien, den Weg nach Deutschland anzutreten. 

Ich habe ein Video, entdeckt von Freunden, angeschaut, das die Situation sehr gut erklärt. Alle Völker Europas sollten zusammen halten und sich nicht gegeneinander aufhetzen lassen. Es sind nicht die Völker, es sind diejenigen, die uns dienen sollten und sich selbst als Elite sehen. Sie sind nur gekaufte Marionetten, die uns alle in die NWO zwingen wollen.

Hört Euch das Video an und urteilt selbst!

Ich wünsche Euch einen schönen Freitag! 

27:52 Minuten

Repost 0
Published by Katharina vom Tannneneck - in Politik und Gesellschaft
Kommentiere diesen Post
17. August 2017 4 17 /08 /August /2017 00:04
Das ist unglaublich ....

aber wahr!

Im September sind Bundestagswahlen und Angela Merkel will noch einmal gewählt werden. Wer vor hat, die CDU zu wählen, der sollte das Parteiprogramm der CDU ganz genau durchlesen. Ich wäre nie auf die Idee gekommen, die 76 Seiten des Programms durchzulesen und sicher macht es wohl niemand. Das solltet Ihr aber auf jeden Fall tun! Überhaupt, man sollte das Programm der Partei, die man wählen will, genau durchlesen. Da könnten Dinge stehen, die man auf keinen Fall will. 

Eine Obergrenze für Merkels "Flüchtlinge" kommt für die Kanzlerin überhaupt nicht in Frage. Allein das ist schon Aussage genug. Seehofer scheint sich ja auch damit abgefunden zu haben, denn er unterstützt Merkel. Merkel handelt gegen das Grundgesetz, das keineswegs vorschreibt, die halbe Welt aufzunehmen. Zumal der größte Teil Wirtschaftsflüchtlinge sind, die keinen Anspruch auf ein Bleiberecht haben.

Resettlement und Relocation sind die Zauberworte auf Seite 63 des CDU Wahlprogramms. Warum hat man nicht die deutschen Worte gewählt? Umsiedlung und Umzug hört sich schon ganz anders an.

Millionen Afrikaner sind auf dem Weg nach Europa, vorzugsweise nach Deutschland zu Mutti Merkel. Hier wurde ihnen ein besseres Leben versprochen durch Werbefilme, die schon 204 in 16 verschiedenen Sprachen produziert wurden. Natürlich auf Steuerzahlers Kosten. 

Was im Jahr 2015 begann hat nie aufgehört, es wird nur im Geheimen weiter geführt. Die Mainstreammedien berichten nicht darüber aber es gibt noch Journalisten, die selbst recherchieren und herausgefunden haben, wie es abläuft.

Quelle: PI-News

Quelle: Anonymous-News

Ich wünsche Euch einen schönen Donnerstag!

6:18 Minuten

Repost 0
Published by Katharina vom Tannneneck - in Politik und Gesellschaft
Kommentiere diesen Post
16. August 2017 3 16 /08 /August /2017 00:33
Anekdoten ....

wer mag sie nicht?

Ich persönlich lese sie gerne, da es oft etwas zum Schmunzeln gibt. Gerade in dieser Zeit, wo man die deutsche Politik überhaupt nicht mehr verstehen will und kann, da tut etwas Ablenkung gut.

Anekdote zum Thema Schönheit
Für Richard Strauß wurde in Wien eine Büste enthüllt. Der Künstler war selbst bei der Feierlichkeit zugegen. Da trat eine junge, stark dekolletierte Dame zu ihm und sagte: "Hochverehrter Meister, ich bin 500 km gereist, um an der Enthüllung Ihrer Büste teilnehmen zu können." - "Das ist mir eine außerordentliche Ehre", erwiderte Strauß; "ich würde 1000 km weit reisen, um der Enthüllung Ihrer Büste beizuwohnen."

Ein Wiener Kavalier begrüßt Pauline Metternich und fragt nach ihrem Wohlbefinden. "Wie's aan halt geht, wammer sechzig is", antwortet die einst in ganz Europa berühmte Schönheit. "Aber gen S', Frau Gräfin!" widerspricht der Geübte. "Is doch ka Alter!" Die Paulin zuckt die Schultern: "Für a Kathedraln ist nix, aber für a Frau'nzimmer is schon ganz anständig."

Anekdote zum Thema Sicherheit
Box-Star Muhammad Ali nahm in der ersten Klasse eines Linien-Jets Platz. Einige Minuten vor dem Start bat die Stewardess ihn, seinen Sicherheitsgurt zu schließen. "Superman braucht keinen Sicherheitsgurt", antwortete Ali. Die Stewardess zögerte einen Augenblick. Dann erwiderte sie: "Superman braucht auch kein Flugzeug." Der Boxer musste lachen und schloss seinen Sicherheitsgurt.

Ich wünsche Euch einen schönen Mittwoch!

Repost 0
Published by Katharina vom Tannneneck - in Geschichten und Zitate
Kommentiere diesen Post

Besucher

Blume des Tages